Wimpelwanderung 2016
Von Paderborn nach Sebnitz

Etappe 6 - 19.05.2016

Start:    Göttingen, Parkplatz Borheckstr., Biergarten Am Kehr
Ziel:      Duderstadt, Parkplatz am Hartmannkanal
Länge: 25 km

Wandern mit andern
Das ist nicht nur eine Aktion im Raum Göttingen, Duderstadt, Eichsfeld, sondern wird auch heute wieder von der Wimpelgruppe praktiziert. Erneut ist Wilfried Schmidt mit zwei Wanderfreundinnen dabei und begleitet uns.

Nach der Abfahrt vom Hotel zum Startpunkt begrüßen uns die Wildschweine im Gehege am Kehr. Wir folgen erneut dem Wegezeichen des X 6.


    
Vor der Abfahrt am Hotel                                                 Bei Mackenrode             

Im Wald begegnen wir einer Aktion, die alle fasziniert: Ein älterer Mann spaltet Mengen von Holz mit einer Vorrichtung am Traktor. Die Konstruktion der ganzen Anlage ermöglicht es ihm, die Arbeit allein und fast ohne Muskelkraft auszuführen.

   
   
Holzspalterei

Früher wurde hier besonders viel Holz für die Verkohlung gebraucht. Als Schauobjekt hat man manche Köhlerhütte wieder nachgebaut.

 

An der Köhlerhütte

Auch nach anstrengenden Teilstücken – manche sind einfach nicht kleinzukriegen


Wandern macht Spaß! Fußball spielen auch!

Kurz vor Sattenhausen kommen wir an einem ehemaligen Steinbruch entlang. Der hier gebrochene Sandstein wurde für den Bau von Kirchen und von Privathäusern verwendet.

 
Ehemaliger Sandsteinbruch vor Sattenhausen

Die ersehnte Essenspause kommt am Sportplatz in Sattenhausen.

 


Nachtisch

Über Nesselröden und den Euzenberg geht es dann hinunter nach Duderstadt, wo die Etappe am Hartmannkanal nach 25 km endet.


Vom Euzenberg hinunter nach Duderstadt